11.07.2019 – Stadt Up und 10 Jahre Flexibus

/11.07.2019 – Stadt Up und 10 Jahre Flexibus

11.07.2019 – Stadt Up und 10 Jahre Flexibus

Beide Themen standen auf dem Aufgabenzettel des Innenstadtmanagement für den 11. Juli 2019. Stadt Up als zukunftsweisendes Projekt und der Festakt zu „10 Jahre Flexibus“ in Krumbach als Ergebnis einer zukunftsweisenden Entscheidung vor 10 Jahren, die sich als Erfolgsmodell für Krumbach erwiesen hat.

Als erster Termin des Tages stand die Teilnahme am Festakt zu „10 Jahre Flexibus“ an. Dieser fand in den Hallen des Krumbacher Busunternehmens BBS statt. Vor 10 Jahren wurde die Idee des „Anrufbusses“ als neues Mobilitätskonzept für den ländlichen Raum in Mittelschwaben geboren. Heute ist es ein fester Bestandteil, wenn es darum geht von A nach B zu kommen, um Arzt Termine wahrzunehmen, Einkäufe in der Stadt zu tätigen oder Besuche bei Bekannten zu unternehmen. Insbesondere hoben die Festredner u.a. Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer und der Bayrische Staatsminister für Bauwesen, Infrastruktur und Verkehr Dr. Hans Reichhart die Vorteile und die Bedeutung derartiger Mobilitätskonzepte in der Gegenwart und der Zukunft hervor, vor allem unter den gewichtigen ökologischen Vorteilen sowie der Gleichstellung von Stadt und Land. Die weiteren Termine und Gespräche in Krumbach vor Ort drehten sich dann  um das Thema Flächenmanagement. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsförderer der Stadt Krumbach Stefan Natterer, ging es im Fokus um das Kommunikationskonzept von Stadt Up. Zur Zeit läuft der erste Zyklus der Werbekampagne in folgenden Medien: der Mittelschwäbischen Zeitung und den angrenzenden Ausgaben, Werbespots auf Radio RT1, sowie online mit Goolge und Facebook Ads und der entsprechenden auf der Homepage www.innenstadt.krumbach.de. Hinzu kommen in den kommenden Tagen noch Plakate und Flyer.

In einem anschließenden Beratungsgespräch mit einem potentiellen Bewerber für Stadt Up standen die Bewerbungsunterlagen und Ihre Schwerpunkte im Mittelpunkt. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. September 2019. Insgesamt können  Beratungsleistungen in Höhe von ca. 55.000 € gewonnen werden.

Am Nachmittag traf sich das Innenstadtmanagement mit Bürgermeister Hubert Fischer, Wirtschaftsförderer Stefan Natterer, Kämmerer Martin Strobel und Bauamtsleiter Dirk Nübel zur regelmäßigen Sitzung der internen Immobilienrunde. Neben dem derzeitigen Stand im Projekt Stadt Up wurden aktuelle Entwicklungen im Immobilienbereich in Krumbach abgestimmt, bzw. Gespräche mit den Eigentümern ausgewertet. Die Eigentümer stehen dem Projekt alle sehr positiv gegenüber, eröffnet sich doch mit Stadt Up die Chance die eigene leerstehende Immobilie wieder zu beleben bzw. zu vermieten.

Über aktuelle Ergebnisse werden wir Sie gerne weiterhin unterrichten. Sollten Sie Fragen zum Projekt Stadt Up haben oder allgemein zum Thema Innenstadt, so erreichen Sie uns unter der Krumbacher Nummer 08282 – 8264371 oder per Mail unter info©innenstadt,krumbach,de.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Arbeitswoche

2019-07-15T10:36:49+02:00 15.07.2019|Unkategorisiert|Kommentare deaktiviert für 11.07.2019 – Stadt Up und 10 Jahre Flexibus