20.09.2017 – Lenkungsgruppensitzung

/20.09.2017 – Lenkungsgruppensitzung

20.09.2017 – Lenkungsgruppensitzung

Baustellen Jour fix und Gesuche von Anliegern waren nicht die einzigen Termine, die auf dem Aufgabenzettel des Innenstadtmanagements für diesen Tag vor Ort aufgelistet waren.  Am Abend stand die abschließende Lenkungsgruppensitzung des ersten Tätigkeitsjahres der cima im Innenstadtmanagement in der Stadt Krumbach auf dem Terminkalender. Neben einem Rückblick über die abgeschlossenen und laufenden Projekte wurden auch die Broschüren zur „Netten Toilette“ und zum Thema Parken diskutiert und beschlossen. Bei Ersterem handelt es sich um eine Aktualisierung des bereits zehn Jahre alten Flyers. Die „Nette Toilette“ ist ein „Qualitätsmerkmal“ in Krumbach. Neben einer Überarbeitung wurden auch die teilnehmenden Betriebe einbezogen und die Daten aktualisiert.

Der Flyer zum Thema „Parken“ ist eine Erstauflage. Er soll Bürger, Gäste und Kunden der Stadt informieren, wo die  Parkplätze in Krumbach zu finden sind. Nach dem im Laufe des Jahres alle Parkplätze gezählt und kartiert wurden, hat man im Kreise der Lenkungsgruppe entschieden, nur die Parkbereiche mit mehr als 10 zur Verfügung stehenden Parkplätzen im Flyer aufzuführen. Darüber hinaus gibt es eine weit größere Anzahl an Stellplätzen, unter anderem entlang der Straßen, die zur Verfügung stehen. Der Flyer dient zudem gewissermaßen als Grundlage für ein zukünftiges Parkleitsystem in der Stadt.

Breiten Raum in der Sitzung nahm auch das Thema „Flächenmanagement“ ein. Neben der Darstellung wie Flächenmanagement funktioniert und der Erkenntnis, dass viele Gespräche bis zur tatsächlichen Nutzung bzw. Investition in einen bisherigen Leerstand notwendig sind, die nicht immer für alle wahrnehmbar und öffentlich stattfinden, wurde aufgezeigt, dass die Rahmenbedingungen  stets an Komplexität zunehmen. Die fortschreitende Digitalisierung hat auch hier einen wesentlichen Einfluss. Investoren begegnen den aktuellen Entwicklungen mit großer Vorsicht und Zurückhaltung. Zum Ende der Sitzung gaben die Vertreter des Innenstadtmanagement noch einen Ausblick auf zukünftige Projekte, die es zu diskutieren und zu gegebener Zeit beschließen gilt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar