28.05.2018 – Konzept „Schnelleres Parken“ erstellt

/28.05.2018 – Konzept „Schnelleres Parken“ erstellt

28.05.2018 – Konzept „Schnelleres Parken“ erstellt

In den vergangene Wochen wurde fleißig für ein schnelleres Parken gearbeitet. Jetzt konnten die Überlegungen, die aufs Papier gebracht wurden, die konkreten Vorschläge vor Ort auf Ihre Umsetzbarkeit und Vollständigkeit überprüft werden. Dafür war das Innenstadtmanagement Team am vergangenen Montag, 28. Mai 2018 vor Ort.

Natürlich findet man immer wieder Punkte, die noch in das Parkleitkonzept gehören. Ist der Wohnmobilstellplatz auch von allen Routen, die das Parkleitsystem vorsieht, entsprechend ausgeschildert, usw. war zum Beispiel eine der Fragen die es noch zu überprüfen galt. Nach dem letzten Besuch werden die letzten Korrekturen jetzt eingearbeitet. Der nächste Schritt liegt in der Abstimmung mit der Krumbacher Wirtschaftsförderung und den zuständigen Behörden im Landratsamt.

Zuvor traf sich das Team mit Vertretern der Mittelschwäbischen Zeitung. Schwerpunkte des Gesprächs waren zum einen die Postleitzahlenbefragung und zum anderen die sogenannten „Store Checks“. Die Ergebnisse der Postleitzahlenbefragung werden zur Zeit zusammengestellt. Aus terminlichen Gründen, werden die Ergebnisse erst am 20. Juni 2018 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert. Die Stadt Krumbach wird in den kommenden Tagen gemeinsam mit der Werbegemeinschaft dazu einladen.

Die sogenannten „Store-Checks“, die ebenfalls gemeinsam mit der Werbegemeinschaft und der Stadt Krumbach den Unternehmern angeboten werden, bilden einen Schwerpunkt der Innenstadtmanagementarbeit in diesem Jahr. In einem etwa zweistündigem Gespräch erhalten die Unternehmer, die sich zum Projekt anmelden, eine Liste von Handlungsvorschlägen, die aus Sicht des Beraters zu Weiterentwicklung ggf. Verbesserung  der Geschäftes führen. Anmeldungen und/ oder Fragen werden vom Innenstadt-Team unter der Krumbacher Nummer  08282-8264173 oder unter der E-Mail Adresse info©innenstadt,krumbach,de gerne entgegen genommen.

Gespräche mit lokalen Unternehmer und Eigentümern von Gewerbeflächen ließen den Tag vor Ort erfolgreich abschließen.

Abschließend weisen wir noch einmal auf die Store-Checks hin. Je mehr Betriebe sich anmelden, desto augenfälliger könnte das Ergebnis in der Umsetzung für die Kunden ausfallen. Die geplante Durchführung des Projektes ist für den Zeitraum 16. – 18. Juli 2018 vorgesehen.

Wir wünschen eine schönen Fronleichnamstag.

2018-05-30T10:15:13+00:00 30.05.2018|Flächenmanagement, Parkierungsanlagen|Kommentare deaktiviert für 28.05.2018 – Konzept „Schnelleres Parken“ erstellt