BLOG KMS NEUGESTALTUNG 16.06.2017

/BLOG KMS NEUGESTALTUNG 16.06.2017

BLOG KMS NEUGESTALTUNG 16.06.2017

Die Neugestaltung der Karl-Mantel-Straße liegt weiterhin gut im Zeitplan. Zeitweise kann trotz der hohen personellen Auslastung bei den Baufirmen zeitweise in zwei Kolonnen (vgl. zwei Teams) vor Ort gearbeitet werden.

Aktuell werden die Bordsteine gesetzt. Um zu verhindern, dass der Beton durch die warmen Temperaturen nicht rissig wird, werden lange Bahnen von Vlies darauf ausgebreitet und feucht gehalten.

Bereits in der nächsten Woche hofft die Baufirma Hebel die Kreuzung zur Mühlstraße hin fertigstellen zu können. Dies hängt maßgeblich von zahlreichen Anpassungs- und Schneidearbeiten an den Steinen ab. Entsprechend wird sie nach Möglichkeit in KW26 geöffnet werden können und in eine Richtung befahrbar sein. Welche Richtung dies sein wird, steht aktuell noch nicht fest.

Ebenfalls in KW26, eventuell bereits Ende KW25, soll mit dem Auftragen der Teerdecke auf die Fahrbahn begonnen werden.

Inzwischen ist die Asphaltdecke bis vor das Modehaus Obermeier entfernt. Etwa von Höhe des ehemaligen Kinderhauses Laber an in Richtung der Robert-Steiger-Straße, werden indes die Arbeiten an den Wasserleitungen vorbereitet. Diese waren im Zuge der Kanalarbeiten im letzten Jahr im unteren Teil der Karl-Mantel-Straße bereits erfolgt.

 

 

2017-06-16T13:40:28+00:00 16.06.2017|Baumaßnahmen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar