BLOG KMS NEUGESTALTUNG 28.06.2017

/BLOG KMS NEUGESTALTUNG 28.06.2017

BLOG KMS NEUGESTALTUNG 28.06.2017

„Bauarbeiten nach wie vor dem Zeitplan voraus“ – wie bei den vergangenen Abstimmungsgesprächen (Baustellen Jour Fix), lautete der Tenor auch dieses Mal „wir sind weiter als geplant“. Dies ist aber kein Grund nachzulassen, sondern genauso konzentriert wie in den vergangenen Wochen ans Werk zu gehen. Wie schnell es sich ändern kann, zeigte die Wetterprognose für die kommenden Tage, die einen möglichen Ausfalltag zum Ende dieser Woche in Betracht zog.

  • Die Kreuzung im Bereich Mühlstraße-KMS ist für den Verkehr freigegeben,
  • die erste Asphaltschicht ist bis auf die Höhe am Wasserschloss aufgetragen,
  • die Pflasterarbeiten auf den Gehwegen, insbesondere auf der Südseite schreiten planmäßig voran.
  • Die Unterbauarbeiten reichen bereits bis zum Anwesen Obermeier.

Dort sollen in den kommenden Tagen die Wasserleitungen verlegt, die notwendige Dichtigkeitsüberprüfung und die vorgeschriebene Desinfektion (dauert drei Tage) durchgeführt werden. Wenn alles planmäßig läuft, dann will man bis Ende der ersten Juliwoche diese Arbeiten abgeschlossen haben. Parallel dazu laufen die Erdarbeiten zur Erstellung des Gehweges bis auf die Höhe zum Eingang Obermeier. Die Pflasterarbeit auf den Gehwegen im ersten Bauabschnitt sollen bis Ende kommende Woche abgeschlossen werden. Im Anschluss daran wird dann der Gehweg zuerst auf der südlichen KM-Straßenseite angelegt. Erst wenn dort die Arbeiten abgeschlossen sind, plant man für die nördliche Seite. Zusammenfassend kann festhalten werden, dass aufgrund des schönen Wetters und nur wenig aufgetretenen Problemen die Arbeiten mehr als im Soll sind.  Daran können auch kleinere Unwägbarkeiten oder der eine oder andere Schlechtwettertag nichts ändern. Sollten Sie Fragen zur Baustelle haben, steht Ihnen der Bauleiter Herr Ulrich Stricker unter der Telefonnummer 0170 – 4558252 tagsüber gerne zur Verfügung.

Aktuelle Bilder finden Sie in der Fotogalerie zum Fortgang der Neugestaltung.

2017-06-30T09:15:55+00:00 30.06.2017|Baumaßnahmen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar