Krumbacher Innenstadt-Management kartiert Leerstände

/Krumbacher Innenstadt-Management kartiert Leerstände

Krumbacher Innenstadt-Management kartiert Leerstände

Seit der letzten Leerstandserhebung anlässlich des Einzelhandelskonzept sind 10 Jahre vergangen. Damals wurden vom beauftragten Gutachter 10 Leerstände festgestellt. Mittlerweile sind es augenscheinlich mehr; eine Neuerhebung ist dringend erforderlich. Dies ist wichtig, um mit den Eigentümern in Kontakt zu treten und sie bei der Nachnutzung zu unterstützen. Das Innenstadt-Management wird zunächst mit den Immobilien-Eigentümern direkt in Kontakt treten, um deren Vorstellungen und Planungen zu erfahren.

Installation eines Flächenmanagements

Neben den bereits bestehenden Leerständen und Zwischennutzungen sind Flächen interessant, die für eine gewerbliche Nutzung geeignet sind. Im April 2016 hat die CIMA Beratung + Management GmbH zusammen mit der Stadt Krumbach die Immobilieneigentümer angeschrieben, um ein Flächenregister anzulegen.

Dieses Flächenregister wird die Basis bilden, um frühzeitig gegen weitere, drohende Leerstände vorzugehen und potenzielle Interessenten an die jeweiligen Ansprechpartner, also Eigentümer, Hausverwaltungen, Makler, zu verweisen. Daher strebt das Innenstadt-Management einen kontinuierlichen Austausch mit den Immobilienverantwortlichen an.

Das Innenstadt-Management bittet daher all diejenigen, die für entsprechende Flächen verantwortlich zeichnen, um Kontaktaufnahmen über die bekannten Möglichkeiten.

2017-02-17T14:54:01+00:00 25.01.2017|Flächenmanagement|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar