Stadträte informiert 24.07.2017

/Stadträte informiert 24.07.2017

Stadträte informiert 24.07.2017

Am Montag dem 24.07.2017 berichteten Frau Lüthje und Herr Jocher über die Fortschritte in den Tätigkeiten und Projekten seit Beginn des Innenstadtmanagements. Was als Basisanalyse im Jahr 2016 begann ist heute strukturiert und in drei Hauptkategorien gefasst.

  • Das Flächenmanagement als erste Priorität,
  • der Einzelhandel und die sogenannten
  • „Image Basics“ (z.B. Nette Toilette).

„Ist ein Onlinemarktplatz wie in Günzburg hier in Krumbach prinzipiell möglich?“ war beispielsweise eine der Fragen, welche Anschließend aus dem Plenum gestellt wurden. Hier stellte das Innenstadtmanagement bereits in diesem ersten Auftragsjahr die Weichen durch einen Informationsvortrag von Herrn Christian Kramer und einen vertiefenden Google My Business Workshop, welche die Einzelhändler für die Digitalisierung sensibilisierte. Entsprechend ist ein Onlinemarktplatz für Krumbach in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort denkbar.

Welchen Fokus das Innenstadtmanagement in einem zweiten Auftragsjahr haben könnte, wird in der nächsten Lenkungsgruppensitzung am 20. September abgestimmt. Hier gilt es einen optimalen Einsatz der  zur Verfügung stehenden 14 Stunden pro Woche zu berücksichtigen.

2017-07-25T09:18:01+00:00 25.07.2017|Stadtratssitzung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar